News


Zurück zur Übersicht

21.02.2019

TSG II verpasst weitere Punkte

Ein weiteres Heimspiel für die TSG II begann. Mit voller Hoffnung, Ehrgeiz und mit dem Ziel weitere Punkte zu sammeln, startete das Team der TSG II das Rückspiel gegen den letztplatzierten HSG I. Die TSG II versuchte mit einer offenen Abwehr das Spiel für sich zu gewinnen. In den ersten 15 Minuten zeigten beide Mannschaften einen starken Angriff. Doch der HSG I gelang es die Abwehr der TSG II zu überwinden und ging mit drei Toren in Führung. Die TSG II versuchte in der ersten Halbzeit die Tordifferenz zu verringern. Durch die starke Abwehrleistung der HSG I und durch Fehler im Angriff der TSG II konnte die TSG II die Tore nicht mehr ausgleichen. Zur Halbzeitpause lag die TSG II mit 9:13 hinter der Gastmannschaft HSG Hungen/Lich I.
Hochmotiviert starteten beide Mannschaften in die zweite Halbzeit. Die TSG II startete wieder mit einer offenen Abwehr. Doch durch weitere Absprachefehler in der Abwehr sowie fehlende Initiativen im Angriff führte dazu, dass die HSG I seine Tordifferenz weiter ausbauen konnte.
Durch eine Umstellung der Abwehr konnte die TSG II in der letzten Hälfte der zweiten Halbzeit einige Tore verhindern, den Ball erkämpfen und eigene Tore erzielen. Die TSG II schaffte es die Tordifferenz auf drei Tore wieder zu reduzieren. Ein Ausgleich blieb aber chancenlos. Die Mannschaften trennten sich mit dem Ergebnis von 22:25 für die HSG I.
Nach dieser Niederlage ist dem TSG II klar, dass das Team an ihrer Ausdauer sowie Abwehrhaltung arbeiten muss, um das nächste Spiel gegen die HSG Mörlen I zu gewinnen.

TSG Leihgestern II spielte mit: Glitsch (Tor); Jennemann (Tor); Güzelkücük (2); Clausius (6/3); Lambert; Ferber (7/2); Maar (1); Mastenbroeck (1); Käs (4); Gemecke (1); Reuschel; Brauner; Blasini



Zurück zur Übersicht